Heilpraktiker Darmstadt
Mobilisation ist rhythmisches Bewegen eines Gelenkes

Heilpraktiker KujawTermineKostenOft gestellte FragenAlphabetischer Index

Mobilisation

In der Osteopathie ist Gelenkmobilisation das Bewegen eines Gelenkes von außen, also passiv vom Osteopathen, wobei in der Osteopathie jede Verbindung zwischen Strukturen oder Organen als Gelenk betrachtet wird.

Die Mobilisation ist typischerweise ein mehrfaches Hin- und Herschaukeln bis an den Rand der passiven Bewegungsmöglichkeit.

Eine einmalige schnelle Bewegung von Gelenken des Bewegungsapparats (manchmal mit einem Knackgeräusch verbunden) wäre eine Manipulation.



Behandlungsablauf | Therapieverfahren | Wegbeschreibung | Über meine Person (Heilpraktiker Kujaw)

Letzte Änderung: 7.2.2016
Auch diese Seite stellt meine persönliche Meinung dar.
Die dargestellten Behandlungsmethoden sind Methoden,
die in der Naturheilkunde angewandt werden,
obwohl sie wissenschaftlich nicht bewiesen sind.

Bevor ein Knochen gerichtet wird, ist es unerheblich, um welchen Knochen es sich handelt oder wie weit er aus seiner Pfanne herausgeraten ist.
Zunächst einmal müssen die umliegenden Weichteile gelöst werden.
Andrew Taylor Still: Das große Still-Kompendium, 2002, Seite 502

Impressum von Heilpraktiker Kujaw in Darmstadt • DatenschutzerklärungNutzungsbedingungen