Heilpraktiker Darmstadt
Über Akupunkturpunkt 穴 bei Heilpraktiker Darmstadt

Heilpraktiker KujawTermineKostenOft gestellte FragenAlphabetischer Index

Akupunkturpunkt 穴

„Akupunkturpunkt” wird auf japanisch 壺 „Tsubo” oder 穴 „Ketsu” und auf chinesisch „Xue” genannt. Wörtlich übersetzt bedeutet das Wort für Akupunkturpunkt in etwa „Loch” oder „Öffnung”. Akupunkturpunkte sind aktive Punkte, die sich diese Punkte nach außen wölben (Fülle) oder sich nach innen einziehen (Leere).

Akupunkturpunkte sind Öffnungen entlang der Kanäle, die auch Leitbahnen oder Meridiane genannte werden. Kennzeichnend für Akupunkturpunkte ist, daß Qi durch diese Öffnungen hinein oder heraus geht.

Die Anzahl der Akupunkturpunkte kann nicht wirklich genau bestimmt werden. Man hat im Suwen („den grundlegenden Fragen”, siehe auch Zitat ganz unten) daher einfach mal die Zahl der Akupunkturpunkte an der Anzahl der Tage eines Jahres mit 365 festgemacht.

阿是穴 „ashi-Punkt”

阿是 „ashi” bedeutet in etwa „ah, der ist es”.

Druckschmerzempfindliche Akupunkturpunkte werden auch etwas scherzhaft „Dawos-Punkte” als Abkürzung für „Da wo's weh tut-Punkt” genannt. Gehobener klingt „schmerzender Punkt” auf lateinisch „locus dolendi”.


Akupunkturpunkte werden in Heilpraktiker-Behandlungen insbesondere bei der Akupressur verwendet.


Behandlungsablauf | Therapieverfahren | Wegbeschreibung | Über meine Person (Heilpraktiker Kujaw)

Letzte Änderung: 2.4.2015
Auch diese Seite stellt meine persönliche Meinung dar.
Die dargestellten Behandlungsmethoden sind Methoden,
die in der Naturheilkunde angewandt werden,
obwohl sie wissenschaftlich nicht bewiesen sind.

Es gibt 365 Qi-Löcher, die mit dem Tagen des Jahres korrespondieren.
Neijing Suwen, 54. Kap., ca. 2. oder 1. Jahrhundert v.Chr.

Impressum von Heilpraktiker Kujaw in Darmstadt • DatenschutzerklärungNutzungsbedingungen